Tweezerman Facial Dermaplaner || Gesichtsreinigung

Meine Lieben, heute möchte ich euch eine Revolution der Gesichtsreinigung vorstellen. Ihr kennt mit Sicherheit alle die Marke Tweezerman, die ich persönlich bis jetzt vor allem für ihre hochwertigen Pinzetten kannte.  Seit Juli ist nun auch ein Gesichtsreinigungs-Set namens Bright Complexion Kollektion im Handel, welches aus insgesamt drei Tools besteht. Besonders der Tweezerman Dermaplaner steht hierbei im Fokus, aber dazu gleich mehr… : )

Cleansing Brush

Bei dem ersten Schritt reinigt ihr euer Gesicht zuerst. Dafür feuchtet ihr es an und tragt euer übliches Waschgel mit der Cleansing Brush auf euer Gesicht in kreisenden Bewegungen auf. Die synthetischen Borsten sind wirklich super weich und angenehm, also auch perfekt für empfindliche Haut geeignet. Dadurch reinigt ihr eure Poren tiefenrein. Was ich auch so noch nicht gesehen habe, ist der abgeschrägte Bürstenboden. Dieser lässt das Wasser schneller abfließen, wodurch die Borsten schneller trocknen. Durch seine Größe und die Kappe ist er auch ideal zum Reisen geeignet : ) Diese Bürste kostet übrigens UVP 15,95 €.

Facial Dermaplaner

Jetzt kommen wir auch schon zum eigentlichen Star der Reihe. Der Facial Demaplaner entfernt durch seine integrierte Edelstahlklinge abgestorbene Hautschuppen und feine Gesichtshaare im Handumdrehen. Die Anwendung ist auch wieder super easy: Wenn ihr Hautschuppen entfernen wollt, setzt ihr die Klinge senkrecht auf eure Haut an und bewegt sie mit einer gleichmäßigen Bewegung und leichten Druck nach unten. Somit erhaltet ihr eine weiche und strahlende Haut : ) Wenn ihr Gesichtshaare entfernen wollt, übt ihr die gleiche Bewegung einfach in gegengesetzter Richtung (also nach oben) aus. Was mir hierbei ganz wichtig war, ist, dass nach der Rasur keine harten, dunkleren Haare nachwachsen, sondern nur der gleiche „Flaum“ wie vorher. Das Ganze macht ihr im Optimalfall einmal pro Woche.

Übt die Bewegung pro Stelle bitte nur dreimal aus, denn mehr würde die Haut zu sehr reizen. Achtet auch darauf die Klinge nicht auf gereizter oder entzündeter (oder sehr trockener) Haut anzuwenden. In dem Kit werden insgesamt vier Klingen mitgeliefert, welche je für drei Monate verwendbar ist. Der Facial Dermaplaner liegt preislich bei UVP 29,95 €.

Mitesserentferner

Wenn euch die ersten zwei Schritte noch nicht genug waren, könnt ihr im Anschluss noch mit dem Mitesserentferner an eure Haut gehen. Ich denke, jeder kennt diese schwarzen, unschönen Punkte, die sich vor allem auf der Nase sammeln. Mit diesem Tool, welches zwei dünne Schlaufen hat, werdet ihr diese ganz schnell los. Ihr drückt eine Schlaufe einfach mit sanften Druck auf betroffene Stelle und schon kommt euch der Mitesser „entgegen“… ja ich weiß, es gibt schönere Themen, aber es gehört nun mal dazu : ) Dieser kostet UVP 14,95 €.

SHOP THE POST:

cleansing brush – get it here
facial dermaplaner – get it here
mitesserentferner – get it here

Fazit

Ich muss zugeben, dass ich anfangs etwas skeptisch war, mit einer Klinge an mein Gesicht zu gehen. Aber im Nachhinein kann ich euch sagen, dass diese wirklich super sanft ist und absolut keine Gefahr besteht, dass ihr euch schneidet! Ich werde die Tools weiterhin testen, bin aber jetzt schon sehr zufrieden : )

Gewinnspiel

Damit ihr nicht leer ausgeht, konnte ich noch ein Gewinnspiel für euch rausschlagen. Gleich drei von euch können das komplette Kit gewinnen! Ich hoffe sehr, dass ihr euch darüber freut und bin schon sehr auf eure Ergebnisse gespannt : )

Teilnahmebedingungen:

  • folgt mir auf Instagram (hier)
  • folgt auch Tweezerman auf Instagram (hier)
  • verlinkt zwei eurer Freundinnen unter meinem dazugehörigen Instagram Post

Das Gewinnspiel läuft eine Woche lang auf Instagram, viel Glück! : )

 

Photos by Jasmin Huber

*Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Tweezerman entstanden

3
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.