Tipps für die richtige Anwendung einer Wimpernzange!

In Zusammenarbeit mit Tweezerman

merna-mariella-tweezerman-eyelash-curlerbeauty-wimpernzange-bloggerin-beauty

Heute dreht sich in diesem Blogpost alles um das Thema Wimpernzange und ihrer richtigen Anwendung! Wenn ihr bereits meine Makeup Tutorials auf Youtube kennt, wisst ihr mittlerweile, das ich IMMER eine Wimpernzange vor der Wimperntusche verwende und dieser Step nicht in meiner Makeup Routine fehlen darf. Falls aber einige von euch sich noch nicht ganz trauen, eine Wimpernzange zu verwenden oder nicht wissen, welche genau denn die perfekte Wimpernzange für einen ist, habe ich euch jetzt mal einige Tipps aufgezählt, die euch vielleicht weiterhelfen könnten:

Welche Wimpernzange ist die richtige für mich?

Da es super viele Arten und Modellen von Wimpernzangen gibt, ist es ganz wichtig (vor allem für den Anfang) sich eine Wimpernzange mit einem Scherengriff zu kaufen um mehr Kontrolle zu haben. Das macht das ganze nicht nur einfacher sondern man vermeidet ‚Unfälle‘ bei denen die einzelnen Wimpern abreißen könnten, wenn die Zange keinen richtigen Griff für die Finger hat.

Des weiteren kann ich euch nur ans Herz legen bei diesem Tool nicht zu sparen, da ihr sie erstens täglich verwenden werdet und zweitens eine günstige Wimpernzange auf Dauer wegen der Polsterung der günstigen Zangen, eure Wimpern brechen könnten. Meine Lieblings-Wimpernzangen (schon seit einigen Jahren) sind von Tweezerman. Sie sind nicht nur optisch #Goals, sondern machen ihren Job wirklich ausgezeichnet und holen das Beste aus meinen kurzen, dünnen Wimpern raus 😉

Tweezerman hat sogar verschiedene Modelle von Wimpernzangen, die man anhand der Augenform richtig bestimmen kann. Die PROCURL Wimpernzange (in rose gold – gibt es hier) ist beispielsweise für runde Augen perfekt geeignet, wogegen die PROMASTER Zange (in grau – gibt es hier) eher für mandelförmige Augen bestimmt ist.

merna-mariella-tweezerman-eyelash-curler-beauty-wimpernzange-bloggerin-beauty-tipps

TIPPS für die richtige Anwendung:

Das A und O der richtigen Anwendung einer Wimpernzange ist, sie niemals nach dem Tuschen der Wimpern zu benutzen, sondern immer nur direkt davor! Denn wenn ihr die bereits getuschten Wimpern biegt, besteht die Gefahr, dass die Wimpern abbrechen könnten.

Ein weiterer Tipp ist, die Wimpern direkt nach dem biegen mit der Mascara zu tuschen, denn so bleibt der Schwung der Wimpern am besten bestehen und hält auch viel länger.

Dann geht es schon ins Eingemachte! Die Anwendung einer Wimpernzange ist gar nicht so schwer wie es aussieht! Ihr müsst einfach nur die Wimpernzange so weit öffnen wie möglich, sie direkt an den oberen Wimpernkranz ansetzten und dann vorsichtig zu schließen. Wenn nichts zwickt und die Stelle so passt, könnt ihr immer mehr Druck anwenden und die Wimpernzange ca. 30 Sekunden lang (ohne Gezappel oder Gelaufe) zusammendrücken. Wichtig ist es, sich bei der ersten Anwendung so viel Zeit wie möglich zu nehmen und alles in Ruhe auszuprobieren. Wie sagt man so schön? Übung macht den Meister!!!

Pro-Tipp: Wenn ihr dann super viel Geübt habt und inzwischen große Meister in Wimpern-biegen seid, könnt ihr für mehr und längeren Wimpernschwung einen Föhn nehmen und damit die Metallschiene beheizen. So hält er nämlich viel viel länger… ; ) ABER VORSICHT! Da die Haut am Auge sehr dünn und empfindlich ist, muss man super vorsichtig sein und darauf achten, dass die Polster nicht zu heiß werden.

Gewinnspiel:

Damit ihr euch aber selber überzeugen und schon mal zuhause die wunderschönen Tweezerman Wimpernzangen austesten könnt, darf ich 2 Sets (mit Kosmetiktasche, Wimpernzange & Pinzette) auf Instagram an euch verlosen! Ihr müsst dort einfach nur @tweezerman_de & mir folgen und 2 Freundinnen den Kommentaren markieren, die bestimmt auch gerne bei der Verlosung mitmachen würden. Ich hoffe, ihr freut euch über  dieses Gewinnspiel und habt sogar nun auch eine Geschenkidee für eure Mama, Schwester oder Freundin!

tweezerman TIPPS-FÜR-DIE-RICHTIGE-ANWENDUNG-EINER-WIMPERNZANGE-merna-mariella-beauty-bloggerin-muenchen

0

Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.